sella

MAXIMALE BEWEGUNGSFREIHEIT

Ergonomischer Sattelsitz sella 3 in rot - direkt vom Hersteller.

 

Auch im Berufsalltag jenseits klassischer Schreibtische wird viel gesessen. Stühle mit anatomisch geformter, sattelförmiger Sitzfläche sind besonders zu empfehlen für Arbeitsbereiche, wo sich Steh- und Sitzphasen abwechseln. Sie sind bequeme, entlastende, aber auch platzsparende und äußerst flexibel einsetzbare Sitzgelegenheiten, die eine gehörige Portion Beweglichkeit an den Arbeitsplatz bringen – um Rückenbeschwerden und resultierenden Folgeerkrankungen vorzubeugen. Bei allen nach vorn geneigten Arbeitshaltungen in Industrie und Handwerk, bei Arbeiten, die viel Bewegungsspielraum und Mobilität auf engem Raum erfordern sowie nah am Kunden erfolgen. Direkt vom Hersteller – jetzt unverbindlich anfragen!


DETAILS      DOWNLOADS  


SATTELSTUHL MIT FUSSRING

Detailaufnahme des Sattelsitzes mit Fußring und Rückenlehne in rotem Leder.

Der Sattelstuhl mit Rückenlehne und Fußring ist gemacht für alle Situationen, wo Mitarbeiter höher arbeiten, beispielweise in der Produktion, im Labor oder am Montageband. Ausgestattet mit einer ergonomisch geformten Rückenlehne bietet der Sattelstuhl nicht nur die volle Bewegungsfreiheit für Arme und Oberkörper in jeder Position, sondern auch den nötigen Halt, wenn man sich im Berufsalltag mal zurücklehnen will. Der Sitz ist fest, hat also keine Sitzneigeautomatik, um die nötige Stabilität zu garantieren. Für einfaches und gefahrloses Auf- und Absteigen sorgen spezielle Rollen: Sie sind belastet gebremst. Damit ist der Stuhl bei Belastung gesichert und bei Entlastung frei beweglich. Der verchromte Fußring für eine komfortable Fußablage lässt sich einfach in der Höhe verstellen.


GESUNDES SATTELSITZEN

Ergonomische Besonderheiten des Sattelsitzes mit Rückenlehne und Fußring.

ausgeformter Lendenwirbelbereich

besonders großer Sitzwinkel

Vollpolster Sitz und Rücken

Während bei Bürodrehstühlen ein rechter Winkel zwischen Oberschenkel und Oberkörper entsteht, beträgt der Winkel bei Sattelsitzen rund 135°. Dieser besonders offene Sitzwinkel entsteht durch die spezielle Sitzform der sella-Sattel. Sie führen zu einer nach vorn ausgerichteten Position des Beckens, was Wirbelsäule und Bandscheiben entlastet und Anspannungen vorbeugt. Zum gesunden Sitzkomfort trägt der ergonomisch geformte und vollgepolsterte Rücken bei. Der vorgeformte Lendenwirbelbereich der Rückenlehne sorgt für zusätzlichen Halt. Der Schulterbereich aber ist frei und damit uneingeschränkt beweglich.

Detailaufnahme des Sattelsitzes mit Fußring und Rückenlehne in rotem Leder.

Inspiriert wird das Sattelsitzen von der Haltung im klassischen Reitsattel. Der Oberkörper richtet sich automatisch auf; der Bauchraum ist entspannt und bietet mehr Platz für eine tiefe Atmung. Dank unkompliziert und stufenlos höhenstellbarer Gasfeder sind Sie völlig frei bei der Wahl Ihrer Sitzhöhe. All unsere Gasfedern überzeugen mit einer extrem komfortablen Einfederung über den gesamten Verstellbereich, auch in der untersten Sitzposition. Dadurch werden unnötige Stoßbelastungen der Wirbelsäule durch das Körpergewicht beim Setzen vermieden. Optional auch erhältlich als elektrostatisch ableitende Ausführung (ESD-Version) für den Einsatz in elektrostatisch geschützten Räumen oder Fertigungslinien (EPAs).


WEIL NICHT NUR INNERE WERTE ZÄHLEN

Verschiedene Sattelsitze der sella Programmfamilie in dunkelblauem Leder.

Strapazierfähig, pflegeleicht und langlebig – unsere Sattelhocker und -stühle beweisen eindrucksvoll, dass Ergonomie und Eleganz durchaus vereinbar sind und keinen Widerspruch darstellen müssen. Mit ihren schwungvollen, organischen Linien sind sie echte Hingucker, ganz egal aus welcher Perspektive, und überzeugen durch hochwertige Materialien, ausgereifte Technik und ausgewogene Proportionen. Sitz und Rücken sind handwerklich gepolstert und werden getragen von einem hochwertigen Aluminium-Fußkreuz. Und Bezüge aus strapazierfähigem Echt- oder Textilleder sorgen mit großer Farbvielfalt für die nötige Individualität.


AUSSTATTUNG

 
  • Rückenlehne mit integrierter Lordosenstütze
  • Bewegungsfreiheit im Schulterbereich

  • Sitzhöhenverstellung durch Gasfeder chromglänzend inkl. komfortabler Tiefenfederung

  • 5-Arm-Fußkreuz Aluminium poliert Ø 630
  • mit Fußring chromglänzend / Innenteil schwarz Ø 460
  • inkl. harte oder weiche Doppel-Lenkrollen Ø 65 (belastet gebremst)

  • Vollpolster Sitz und Rücken, langlebiger und formstabiler Komfortschaum
  • freie Farbwahl
  • strapazierfähiges Textil- oder Echtleder

  • empfohlene maximale Belastbarkeit 120 kg

  • optional ESD-Ausführung
Breite 600 Sitzbreite 410    
Höhe min. 1020 / max. 1270 Sitzhöhe min. 660 / max. 900    
Tiefe 600 Sitztiefe 350    
Rückenbreite 410        
Rückenhöhe 360        
Datenblatt sella PDF (0.81 MB)